Über Mich.

 

 

Mein Name ist Alice Kroboth und ich bin im idyllischen Südburgenland aufgewachsen. Mein jetziger Lebensmittelpunkt ist Wien.

Bereits in sehr jungen Jahren stand für mich mein Jobwunsch fest: Gesundheits- und Krankenpflegerin. Maßgeblich dafür verantwortlich war ein einschneidendes Erlebnis in meiner Kindheit.

Nach meiner Diplomierung 2006 an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Oberwart arbeitete ich bis Mai 2020 als diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin im Traumazentrum Wien/Meidling - davon 6 Jahre im mittleren Pflegemanagement.

Während meiner gesundheits- und krankenpflegerischen Tätigkeiten weckten besonders der kommunikative Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen und das Verständnis für deren Weltbild mein großes Interesse. Verstärkt wurde dieses Interesse auch dadurch, dass meine Großeltern an dieser Erkrankung litten.

Ich sehe jeden Menschen als ein einzigartiges, unverwechselbares Individuum mit seinem eigenen und persönlichen Erfahrungs- und Erlebnisschatz eines ganzen Lebens. Deswegen hat die Erkrankung "Demenz" viele verschiedene Gesichter. Mir ist es ein großes Anliegen, dass Menschen mit Demenz weiterhin als Teil unserer Gesellschaft gesehen werden. Durch meine individuelle Begleitung kann ich ihnen bunte, freudvolle, abwechslungsreiche und wohlwollende Momente schenken.

Angetrieben von meiner großen Lebensneugierde und meiner daSeinsFreude war und ist es mir ein großes Anliegen, meinen Horizont stets zu erweitern. Am besten gelingt mir das, wenn ich mich auf Reisen begebe und ich die Welt aus und mit meinem "Da-Sein" betrachten kann.

Da sein und bei mir sein.

Im Laufe meines Lebens stellte ich mir immer wieder die Fragen:

"Was kann ich tun, damit Menschen wieder zurück in ihr Herz finden?"

"Wieso überhören sie ihre leise, feine Stimme ganz tief im Innersten ihres Seins?"

Ich sammle Momente in meinem Leben, in denen ich spüre, dass ich lebe, die mir ein Strahlen in den Augen bereiten, mir Tränen der Freude, Dankbarkeit und Demut schenken. Momente, die ich als unvergessliche Erinnerungen absoluter Glückseligkeit immer in meinem Herzen trage und die meine Seele berühren - "Magic Moments".

Mein Weg zu den Klangschalen.

Aufgrund eines "Magic Moments" in Marokko in der Wüste Sahara erkannte ich, dass es Klangschalen sind, mit denen ich Menschen wieder zurück in ihr Herz führen kann.

Ich sehe mich mit meiner Klangfamilie als Impulsgeberin für das System "Mensch", um wieder in Einklang mit sich selbst leben zu können und eine Verbindung zum eigenen Herzenskern herstellen zu können.

Während meines letzten Aufenthalts in der Wüste Sahara habe ich dann beschlossen, mich meinen beiden Herzensangelegenheiten - Klangschalen und Demenzbegleitung - zu widmen und mein Unternehmen daSeinsFreude - Alice Kroboth zu gründen.

Für mich steht der Mensch

im Mittelpunkt meines Tuns.

Denn es sind die Begegnungen

mit Menschen,

die das Leben lebenswert machen.

Was bin ich?
Ich bine eine ...

  • verständnisvolle, herzliche, umsichtige und humorvolle Menschenfreundin

  • Zuhörerin

  • Inspirationsquelle

  • Weltenbummlerin

  • Querdenkerin

  • Impulsgeberin

  • Wegbegleiterin

  • Lebensfreude-Erweckerin

  • Frohnatur

  • Sahara-Liebende

  • Nepal-Begeisterte

  • Magic-Moments-Sammlerin

  • daSeinsFreude-Trägerin

Ich bin jemand, der das Leben lebt und liebt.

Meine Aus- und Weiterbildungen.

  • Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin

  • basales und mittleres Pflegemanagement

  • Trainerin in der Erwachsenenbildung

  • psychosoziale Beraterin bei Krise und Trauma

  • Ausbildung M.A.S. Demenztrainerin

  • Ausbildung Klangschalenpraktikerin

  • Mentalist Coach