Suche
  • Alice Write

Bring "Ahimsa" in dein daSein

Es gibt weltweit viele verschiedene Konzepte die über ein moralisches, harmonisches und auch fröhliches Miteinander lehren und informieren. Das für mich friedvollste Prinzip trägt den Namen "AHIMSA" und deshalb möchte ich es dir vorstellen.

"Ahimsa" - ausgesprochen “A-hin-sa”, beschreibt eine in seinem daSein integrierte Lebensphilosophie, die alle Lebewesen respektvoll und freundlich behandelt. Übersetzt bedeutet, der aus dem Sanskrit (= alt indische Sprachform) stammende Begriff, "Nicht-Gewalt" und ist mit dem Wort Gewaltlosigkeit gleichzusetzen. Genauer betrachtet, bedeutet "Ahimsa", gewaltlos mit sich selbst und mit anderen umzugehen. Sich so friedvoll wie möglich zu verhalten, damit man sich und anderen Lebewesen keinen Schaden zufügt. Das zugeführte Leid in Form von Worten, Gedanken oder Taten ist zu unterlassen. Wer über sich selbst herablassend denkt und spricht, andere Menschen beschimpft oder Vorurteile über sie hat, bricht ebenso die Grundsätze von "Ahimsa".

Durch den bekannten Friedensstifter Mahatma Gandhi wurde der Begriff Anfang des 20. Jahrhunderts der breiten Öffentlichkeit bekannter gemacht.

Mach dir bewusst, dass jedes Lebewesen auf dieser wunderschönen Erde deinen Respekt und deine Wertschätzung verdient hat. Auch wenn es dir in manchen Situation als unangenehm, nervig oder lästig erscheint.

Mit dem friedvollen und gewaltfreien Prinzip von "Ahimsa" können wir alle unseren Teil für ein gemeinsames, freundliches und harmonisches daSein beitragen.


Wie definierst Du "Ahimsa" für dich? Wann lebst du in deinem daSein nach diesem Prinzip?



134 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen