Suche
  • Alice Write

Spüre den Flow in deinem daSein

Wir alle kennen es - dieses geniale und sensationelle Gefühl des im Flow seins. Es bedeutet in direkter Verbindung mit seiner daSeins Quelle zu sein und eine vollkommene Präsenz im gegenwärtigen Augenblick.

Im Empfinden des Flows ist man sich selbst nicht mehr bewusst, denn das "Ego oder Ich-Gefühl" löst sich auf und wird für einen Moment ganz still. Man versinkt und wird eins mit der gerade durchgeführten Tätigkeit. Dabei wird der Anschein erweckt das diese Handlung durch einen hindurchfließt, deshalb geht das Gefühl für Zeit und Raum verloren. Bizarr ausgedrückt vergisst man sich im Flow selbst. Das Bewusstsein und das Tun verschmelzen miteinander und lassen den Flow entstehen. Demzufolge ist in diesem wundervollen Zustand alles stimmig. Es gibt darin keinen Platz für Groll, innere Widerstände oder ein Widerstreben. Nichts muss beurteilt, reflektiert oder angezweifelt werden. Alles ist Ok so wie es ist.

Ein Flow Moment ist eine Erfahrung des reinen Bewusstsein und eine völlige Verbundenheit mit seinem Wesenskern. Einer der Voraussetzungen für das Empfinden des Flows ist es zu wissen, was man gerne, mit Freude, Leidenschaft und Begeisterung tut. Hört und folgt man der Stimme seines Herzens und setzt man seine Herzensprojekte/wünsche in die Realität um, kann man noch häufiger im Flow sein.

Der Flow ist der Fluss des Lebens, deshalb - go with the flow in deinem daSein.
Wie oft lebst und spürst du den Flow in deinem daSein?
120 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen